Skip to main content

Kaffeemaschinen Vergleich 2018

123456
De'Longhi Dinamica ECAM DeLonghi Primadonna Elite Melitta Caffeo Solo Krups EA8108 Siemens EQ.3 Krups EA880E
ModellDe’Longhi Dinamica ECAMDeLonghi Primadonna EliteMelitta Caffeo SoloKrups EA8108Siemens EQ.3Krups EA880E
Preis

493,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

235,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

459,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

583,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerDeLonghiDeLonghiMelittaKrupsSiemensKrups
ProduktartVollautomatVollautomatVollautomatVollautomatVollautomatVollautomat
MaterialEdelstahlEdelstahlEdelstahlKunststoffEdelstahlEdelstahl
Leistung1450 Watt1450 Watt1400 Watt1450 Watt1450 Watt1450 Watt
Kapazität2 Tassen2 Tassen1,2 Liter1,8 Liter1,4 Liter1,7 Liter
Gewicht9,33kg11,9 kg8,5 kg7,0 kg7,0 kg11,8 kg
Abmessungen42,9 x 23,6 x 34,8 cm51,4 x 34,6 x 53,6 cm55 x 30 x 40 cm36,5 x 26 x 32 cm47,6 x 40,6 x 30,2 cm37,6 x 27,5 x 40,4 cm
Preis

493,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

235,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

459,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

583,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen

Kaffeemaschinen Test – unsere Kaufberatung

Auch wenn es immer mehr Kaffee-Vollautomaten und Pad-Maschinen auf dem Markt gibt, hat die klassische Kaffeemaschine noch lange nicht ausgedient. Die Kaffee-Filtermaschinen bekommt man als Basis-Modelle bis hin zur High-End-Luxusausführung. Diese verfügen dann über ein eigenes Mahlwerk, ein Entkalkungsprogramm sowie einem Timer.

Die Funktionsweise einer Kaffeemaschine

Kaffee ist immer noch das beliebteste Getränk der meisten, doch wie entsteht in einer Kaffeemaschine aus Kaffeepulver und Wasser das köstliche Getränk? Wasser wird erhitzt und wird als Extraktionsmittel für das Kaffeepulver genutzt, wobei die Bitterstoffe von den Aromen extrahiert werden. Bei einer Kaffeemaschine läuft das erhitzte Wasser, das nach und nach mittels eines Durchlauferhitzers zum Kochen gebracht wird in einen Filter mit dem Kaffeepulver. Der fertige Kaffee tropft dann in die Kanne aus Glas oder Edelstahl.

Die verschiedenen Kaffeemaschinen Typen

Filterkaffeemaschine

Das klassische Modell besteht aus einem Kunststoff-Gehäuse und einer Glaskanne. Zumeist kann der Filter nach außen geschwenkt werden. Je nach Modell werden Papierfilter oder ein Dauerfilter verwendet. Damit der fertige Kaffee möglichst lange warm bleibt, verfügen viele der Filterkaffeemaschinen über eine Isolierkanne aus Edelstahl. Durch das doppelwandige Gehäuse der Kanne bleibt der Kaffee über Stunden warm, ohne dass er auf der Heizplatte stehen muss, was dem Aroma nicht sehr einträglich ist.

Vor- und Nachteile der Filterkaffeemaschine

Vorteile

  • Für große Mengen an Kaffee
  • Schnelle und leichte Reinigung
  • Dauerfilter ökologisch wertvoll
  • Günstig in der Anschaffung
  • Kaffee bleibt lange frisch

Nachteile

  • Für Singles wenig empfehlenswert
  • Für einen Espresso benötigt man mehr Druck

Kaffeemaschinen mit Mahlwerk

Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen ist aromatischer. Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk funktioniert wie eine herkömmliche Kaffeemaschine, jedoch gibt es im oberen Bereich ein Kegelmahlwerk, dass die Kaffeebohnen vor dem Brühgang frisch mahlt. Im Test fielen hier die Modelle Philips HD7761/00 Grund sowie BEEM Germany Fresh-Aroma-Perfect auf.

Kaffee-Vollautomat

Mit diesen Modellen kann man sich kaffeetechnisch richtig verwöhnen lassen, denn es sind alle Kaffeevarianten auf Knopfdruck möglich.

Espresso-Kaffeemaschine

Diese Modelle verfügen über einen Siebträger. Das frisch gemahlene Kaffeepulver wird hier komprimiert und gestampft, was mit einem Druck von mindestens 9 bar geschieht.

Pad Kaffeemaschine

Mit ihr kann man 1–2 Tassen Kaffee in sekundenschnelle aufbrühen. In der Regel sind Pads teuer und lohnen eher für den Single-Haushalt oder für Menschen, die nur gelegentlich einen Kaffee genießen wollen.

Kapsel Kaffeemaschine

Diese funktionieren ähnlich wie die Padmaschinen. Der Kaffee befindet sich in einer versiegelten Kapsel, mit der man eine Tasse Kaffee schnell herstellen kann. Auch hier sind der Preis und der produzierte Müll durch die Kapseln eher kontraproduktiv.

Worauf sollte man beim Kauf einer Kaffeemaschine achten?

Das Volumen

Die Volumen-Angabe ist ein wichtiges Kriterium, da mit Filter-Kaffeemaschinen in der Regel größere Mengen an Kaffee gebrüht werden können. Es gibt auf dem Markt Modelle mit einem Volumen von 1 bis 1,4 Litern. Die meisten Hersteller geben das Volumen jedoch in Tassen an, wobei hier immer kleine Tassen gemeint sind.

Die Kanne

Zahlreiche Modelle der Kaffeemaschinen besitzen eine Glaskanne und eine Warmhalteplatte. Damit kann man sofort erkennen, wie viel Kaffee sich noch in der Kanne befindet. Möchte man den Kaffee länger warm halten, dann sind Modelle mit einer Edelstahl-Thermoskanne zu empfehlen.

Die Wattzahl

Sie ist ein nicht zu unterschätzendes Kaufkriterium, denn höher die Wattzahl ist, umso stärker wird das Wasser erhitzt. Günstige Modelle bekommt man meist mit einer Wattzahl von 700 -800 W. Hier wird das Wasser aber nicht ausreichend heiß, sodass der Kaffee fad schmecken kann. Bei Modellen mit 1000 Watt und mehr wird das Wasser heißen, läuft schneller durch und der Kaffee ist aromatischer.

Die Funktionen

Kaffeemaschinen weisen je nach Modell unterschiedliche Funktionen auf. Alle Kaffeemaschine, die seit Januar 2015 hergestellt werden, müssen über eine Abschaltautomatik verfügen. Diese sorgt dafür, dass sich die Maschine nach spätestens 40 Minuten abschaltet. Der Vorteil ist, dass die Maschine nicht überhitzen kann und man zudem noch Strom spart. Einige Modelle sind mit einem integrierten Mahlwerk ausgestattet, welches dem Aroma des Kaffees zugute kommt. Solche Modelle können sowohl mit Kaffeebohnen als auch mit bereits gemahlenem Kaffee genutzt werden. Kaffeemaschinen mit einem Dauerfilter behaupten sich aktuell auf dem Markt, da man hier keine Papierfilter nachkaufen muss, die auf dem Müll landen. Kaffeemaschinen mit einem Timer haben den Vorteil, dass man sich am Morgen mit einem frisch gebrühten Kaffee wecken lassen kann.

Der Testsieger beim Kaffeemaschinen Test

Testsieger bei den Kaffeemaschinen ist der AEG KAM 300 Kaffeeautoamt Fresh Aroma. Die Kaffeemaschine mit einer Leistung von 1000 Watt besteht komplett aus Edelstahl und hat eine 1,4 Liter Glaskanne. An zusätzlichen Funktionen bietet das Modell eine Abschaltautomatik, einen Timer, ein integriertes Mahlwerk mit 9 Stufen sowie eine Aroma-Wahl von mild bis kräftig. Der Behälter für den Kaffee ist versiegelt, sodass das Aroma lange erhalten bleibt. Die Maschine kann mit Kaffeebohnen und mit Kaffeepulver genutzt werden. Das Display garantiert eine einfache Bedienung.

Der Preis-Leistungs-Sieger beim Nobelheim.com Kaffeemaschinen Test

Das Modell Russell Hobby Oxford 20140-56 wurde im Test als Preis-Leistungs-Sieger gekürt. Die Maschine mit einer Leistung von 1000 Watt hat eine Edelstahl-Kanne mit einem Fassungsvermögen von 1,1 Litern. Sie verfügt über eine Abschaltautomatik sowie eine Tropf-Stopp-Funktion, wenn die Kanne aus der Maschine genommen wird. Der Kaffee ist sehr aromatisch und die Bedienung ist intuitiv.